Die Muswiese ist erneut abgesagt worden. Nach 2020 mussten die Veranstalter in Rot am See auch in diesem Jahr das Traditionsfest wegen der noch nicht ausgestandenen Corona-Pandemie auf 2022 verschieben. Die Countdown-Uhr, die auf der Muswiesen-Homepage schon weit gegen Null gezählt hatte, musste jetzt wieder für eine längere Zeit neu gestartet werden. Bis zum Schluss hatten die Verantwortlichen der ausrichtenden Gemeindeverwaltung von Bürgermeister Dr. Sebastian Kampe alle Optionen geprüft. Am Ende gaben die zu erwartenden großen Besucherströme des Volksfestes den Ausschlag. Trotzdem sind alle vor Ort optimistisch, dass im nächsten Jahr vom 8. bis 13. Oktober bei der Muswiese wieder alles seinen gewohnten Gang geht.

Alle aktuellen Meldungen ansehen