Das Stufenkonzept für Veranstaltungen in Zeiten von Corona der schleswig-holsteinischen Landesregierung hat jetzt auch positive Auswirkungen für die geplante Landwirtschaftsmesse Norla. Die MesseRendsburg hat deshalb beschlossen, die Durchführung voranzutreiben – die Norla soll vom 2.-5. September 2021 stattfinden! Die Geschäftsführer der MesseRendsburg Dr. Klaus Drescher und Stephan Gersteuer erklärten: „Wir freuen uns nach einem Jahr Pause, dass es endlich wieder losgeht. Die Schutzmaßnahmen haben Vorrang. Dennoch streben wir an, eine attraktive Norla im gewohnten Umfang zu präsentieren.“ Es wird auf eine Realisierung der Norla mit Freigelände, Hallen, Landestierschau, Bauernmarkt und Besuchern hingearbeitet. Die Themenbereiche Agrartechnik, Pflanzenbau, Tierzucht und Tierhaltung, Erneuerbare Energien, Forst, Jagd, Verbraucher, Ernährung, Gartenbau und Kommunaltechnik sind auf der großen Landwirtschafts- und Verbraucherausstellung im Norden vertreten.

Alle aktuellen Meldungen ansehen